Prominenter Pate für Teltower Baby

Sie ist sieben Monate alt und hat die Ruhe weg, als sie auf Papas Arm in die vielen fremden Gesichter blickt: Claudia Henriette Rosa Huye ist das jüngste Kind von Clemens und Sabrina Huye und hat mit Frank-Walter Steinmeier einen prominenten Patenonkel. Der Bundespräsident hat die Ehrenpatenschaft für das Baby übernommen, und die Eltern sind mächtig stolz auf ihren siebten Spross.

Die Familie lebt seit Oktober 2018 in einem Teltower Reihenhaus mit Garten und betreibt das Firlefanz, „das kleinste Babykaufhaus Europas“, wie Vater Clemens mit einem Augenzwinkern sagt.

Laut der Internetseite des Bundespräsidenten hat die Patenschaft symbolischen Charakter und ist mit der Taufpatenschaft nicht vergleichbar. Sie soll vor allem dazu beitragen, das Sozialprestige kinderreicher Familien zu stärken und die Verantwortung des Staates gegenüber diesen Familien hervorheben. Alle Familien, die mindestens sieben Kinder haben, können die Patenschaft beantragen. Mit der Patenschaft ist eine einmalige Geldzahlung in Höhe von derzeit 500 Euro verbunden.

Text/Foto: Rosa Ortega