Polizei sucht rechtmäßigen Besitzer eines Faltrades

Nach einem Einbruch in Kleinmachnow sucht die Polizei den Besitzer eines Faltrades. Es handelt sich um ein hochwertiges schwarzes Faltrad mit weißen Bergsteiger-Windsor-Aufklebern an der Seite. Am Mittwoch, den 03. Juli, zwischen 23:30 Uhr und 23:40 Uhr verübten zwei männliche Personen einen Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Ernst-Thälmann-Straße in Kleinmachnow. Die beiden Täter wurden durch die Hausbewohner überrascht und konnten anfänglich flüchten. Die sofort alarmierte Polizei leitete eine Fahndung nach den Flüchtigen ein.

Die Polizisten konnten sodann zwei Männer in der näheren Umgebung in einem Busch feststellen, auf die die Personenbeschreibung zutraf. Die beiden Tatverdächtigen führten ein Herren- und ein Faltrad mit sich. Zunächst versuchten sie sich noch der Polizeikontrolle zu entziehen, es gelang jedoch die beiden Männer festzunehmen. Das Herrenrad konnte während der sich anschließenden Ermittlungen einem Diebstahl in Kleinmachnow zugeordnet werden. Der Besitzer des schwarzen abgebildeten Faltrades konnte bislang nicht gefunden werden.

Beschreibung:

  • schwarzes Faltrad
  • hoch- und neuwertig
  • Aufkleber auf beiden Seiten „bergsteiger WINDSOR“ in weiß

Die Potsdamer Kriminalpolizei fragt:

Wem gehört das abgebildete schwarze Bergsteiger Windsor Faltrad? Wer kennt Personen, Bekannte, Freunde oder Kollegen, denen ein solches Faltrad entwendet wurde? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer: 0331 5508-1224 entgegen.

Quelle: Polizei