Stadtblatt-online.de

Tag der Offenen Tür im Teltower Kant-Gymnasium

Viele Familien haben demnächst die Wahl: Auf welches Gymnasium geht unser Kind im nächsten Jahr? Ein Tag der Offenen Tür im Teltower Kant-Gymnasium soll die Wahl erleichtern.

Am 27. November (Sonnabend) organisiert das Teltower Immanuel-Kant-Gymnasium einen Tag der Offenen Tür, um Sechstklässlern und ihren Familien die Entscheidung für ein Gamnsium in ihrer Region zu erleichtern. Um diesen für alle problemlos zu gewährleisten, findet dieser von 10:00 bis 13:00 Uhr gestaffelt statt.

Nach der Informationsveranstaltung haben die Besucher die Möglichkeit, mit dem Schulleiter sowie einigen Schülern und Lehrkräften ins Gespräch über alle offenen Fragen zu kommen. Einen Schulrundgang wird es an diesem Tag aufgrund der Pandemiesituation nicht geben. In jeder Informationsveranstaltung sind 45 Plätze (für ein Elternteil und ein Kind) verfügbar. Die Informationsrunden finden um 10:00 Uhr, 10:45 Uhr, 11:30 Uhr und 12:15 Uhr statt. Familien werden gebeten, sich nur einmal anzumelden und dabei ein Zeitfenster anzugeben. (Registrierung hier).

Die Aula ist vollständig bestuhlt.

  • Nach Möglichkeit kommen bitte jeweils nur ein Elternteil und nur Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6. Klasse.
  • Familien können zusammensitzen.
  • Es wird darum gebeten, zwischen zwei Familien einen Stuhl freizulassen und nur jede zweite Stuhlreihe zu besetzen (eine Einweisung erfolgt vor Ort).

Damit ist ein Gesamtplatzangebot von ca. 80 Familien je Veranstaltung gegeben. Für die gesamte Veranstaltung gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht im Schulhaus.
Dort wird es nur einen zentralen Eingang geben. Die Einhaltung der 3G-Regel wird beim Einlass durch die Lehrkräfte kontrolliert. Gleichzeitig muss eine Registrierung über die Corona-Warn-App oder die Luca-App über einen QR-Code erfolgen. Die Gäste erhalten im Schulhaus ein Informationsblatt, auf dem die Wege im Schulhaus als Einbahnstraßensystem gekennzeichnet sind.

Aktueller Flyer zum Tag der offenen Tür

PM