Wohnungsbau und Miete: Olaf Scholz im Gespräch

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzkerkandidat Olaf Scholz bewirbt sich bei der Bundestagswahl am 26. September im Bundestagswahlkreis 61 um ein Direktmandat. Mit den Wählerinnen und Wählern will er am Freitag besonders zu den Themen Wohnungsbau und Miete ins Gespräch kommen.

Das Thema Mieten und Wohnen beschäftigt viele Bürgerinnen und Bürger. Gerade hier im Wahlkreis 61, der die Landeshauptstadt Potsdam, Ludwigsfelde, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Nuthetal, Michendorf und Schwielowsee umfasst, ist das Thema besonders wichtig. Wie sorgen wir für ausreichend bezahlbaren Wohnraum? Was für Wohnungen brauchen junge Familien, Seniorinnen und Senioren oder Studierende? Was tun gegen steigende Mieten?

Der SPD-Direkt- und Kanzlerkandidat Olaf Scholz möchte dazu mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und lädt daher am Freitag, 14.05.2021 ab 17:30 Uhr, zum Zukunftsgespräch zum Thema Mieten und Wohnen ein.

Die Veranstaltung findet im digitalen Format statt. Zuschauen können alle Interessierten über die Facebook-Seite von Olaf Scholz (www.facebook.com/olafscholz). Wer aktiv teilnehmen und live Fragen stellen will, kann sich unter ub-potsdam@spd.de oder 0331 730 98 370 bis zum Mittwoch, 12. Mai 2021, 15:00 Uhr, anmelden und erhält die Zugangsdaten. Fragen können auch im Vorfeld schriftlich oder während der Schalte im Chat oder der Kommentierung des Streams gestellt werden. PM

Symbolbild: Pixabay.com