Stadtblatt-online.de

Teltow: Beratungstag für Alleinerziehende

Am 30. Oktober findet im Stubenrauchsaal des Teltower Neuen Rathauses ein Aktionstag für Alleinerziehende statt. Dabei werden zahlreiche Angebote und Engagierte aus der Region vorgestellt.

Erstmals findet in Teltow ein Aktionstag unter dem Motto „Alleinerziehend in Teltow“ statt. Dazu laden die Stadtverwaltung und Engagierte aus der Region gemeinsam für Samstag, 30. Oktober 2021, ab 13:00 Uhr in den Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus ein.

Alleinerziehende Mütter und Väter sowie Interessierte sind eingeladen, vor Ort die Informationsstände unterschiedlicher Institutionen zu besuchen und sich über verschiedene Angebote und Möglichkeiten beraten zu lassen. Unter anderem sind mit dabei: Verbände Alleinerziehender, das Jobcenter und das Jugendamt. Es gibt Beratungen zum Familienrecht und zwei Workshops. Von 13:00 bis 16:00 Uhr richtet die Jugendkunstschule eine Bastel- und Spielecke zur Betreuung der Kinder ein. Ab 16.30 Uhr wird es eine Literaturshow der Stadtbibliothek im Bürgerhaus geben.

Alle Informationen zum Aktionstag sind unter www.teltow.de abrufbar. Für die gesamte Veranstaltung gilt die 3G-Regel: Die Teilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete möglich. PM