Der Teltower Carneval Club startet in die Karnevalssaison – noch Karten erhältlich

„Kurzweil, Fröhlichkeit und Erbauung hoben mich für einige Stunden im Stubenrauchsaal auf eine Wolke mit Glücksmomenten und tiefer Bewunderung für die darbietenden Karnevalisten!“ So schwärmt Hermann Lamprecht, der wohl bekannteste Teltower, von der Karnevalsveranstaltung des Teltower Carneval Club im November. Für den Höhepunkt der Saison gibt es noch Karten unter www.//karten.tcc-teltow.de.

Unter dem Motto „70 Jahre DDR! (1949-2019)“ lädt Genosse Erich Honecker am Samstag, 15. Februar, ab 20 Uhr, zu einer rauschenden Jubiläumsfeier in den Palast der Republik ein, außerhalb der fünften Jahreszeit besser bekannt als „Stubenrauchsaal“. Im Gepäck hat er die größten Stars der DDR, mitreißende Tanznummern und natürlich einen Kessel Buntes. Doch das Programm macht dem Staatsratsvorsitzenden und seinen Jubelrufen einen zwinkernden Strich durch die Rechnung. Seid bereit (immer bereit), wenn der TCC mit Humor auf eine Reise durch die ostdeutsche Zeit geht. Karten gibt es derzeit noch online oder an den auf der Internetseite genannten Vorverkaufsstellen!

Am Freitag, 21. Februar, kann bei der Ladies Night ab 21 Uhr und am Samstag, 22. Februar, bei der nächsten Karnevalsveranstaltung, ebenfalls ab 20 Uhr im Stubenrauchsaal, noch kräftig gefeiert werden. 

Kinder können am Sonntag, 16. Februar, ab 14 Uhr schon einmal ganz groß sein und mit viel Spaß am TCC-Karnevalsprogramm mitwirken. Spätentschlossene haben am Rosenmontag, 24. Februar, um 20 Uhr die letzte Chance, im Stubenrauschsaal vorbeizuschauen und ein letztes Mal die special guests aus der DRR live zu erleben!

Eine Karnevals-Alternative für Daheimgebliebene gibt es am Sonntag, 23. Februar, im RBB: Bei „Heut´ steppt der Adler“ können die Teltower „ihre“ beiden TCC-Tanzmariechen Emily Ritz und Marieke Hahm bestaunen.

Fotomontage: TCC