Zehlendorfer Damm bekommt eine Ampel

Mitglieder der evangelischen Kirche in Kleinmachnow fordern schon seit einiger Zeit eine sichere Möglichkeit zur Überquerung des Zehlendorfer Damms auf Höhe der Neuen Kirche. Das wird bereits seit einem Jahr in der Gemeindevertretung diskutiert. Auch die Errichtung einer Mittelinsel war im Spiel. Die am einfachsten umzusetzende Maßnahme ist eine Bedarfsampel, für deren Aufstellung die Gemeindevertretung sich am 12. Dezember entschieden. Die Ampel wird voraussichtlich in den Osterferien errichtet. Für die Wartung der Ampel ist künftig der Landkreis Potsdam-Mittelmark zuständig.

Foto: WikimediaImages auf Pixabay