Zehlendorfer Radweg-Zickzack: Ist das Kunst …?

Nein, das kann weg, wurde entschieden, nachdem in ganz Deutschland und darüber hinaus über diesen skurrilen Zickzackradweg gelacht wurde.

Die Markierung des Bürgersteigs in der Leo-Baeck-Straße in Berlin-Zehlendorf nördlich des Heinrich-Laehr-Parks wurde im öffentlichen Auftrag vorgenommen, da Elternvertreter der Schweizerhof-Grundschule im Juni ihre Sorge um die Sicherheit der Schulkinder geäußert hatten.

text, Foto: hw, Titel: TSB
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

652