Ruhlsdorfer Straße in Teltow – Umbau hat begonnen

Am 18. Juli startete der Umbau der Ruhlsdorfer Straße. Die zwei Kilometer lange Strecke zwischen Teltomatgelände und Ruhlsdorfer Platz wird saniert und ein Kreisverkehr an der Kreuzung Gonfrevillestraße gebaut. Etwa eine Woche benötigt die zuständige Baufirma Oevermann, um die Vorbereitungen für die erste Bauphase vorzunehmen, danach wird eine Behelfsfahrbahn angelegt, über die der Durchgangs- und Anliegerverkehr geleitet wird.

Ab 25. Juli wird der Verkehr stadtauswärts durch die Baustelle geführt und stadteinwärts über die B101 und über die Iserstraße. Außerdem wird der Abschnitt zwischen Ruhlsdorfer Platz und Gonfrevillestraße zur Sackgasse. Eine Umleitung führt über die Mahlower Straße und die Gonfrevillestraße.

Die Realisierung des Projektes kostet insgesamt 6,3 Millionen Euro und wird etwa zwei Jahre in Anspruch nehmen. In dieser Zeit stellt die Stadt Teltow auf ihrer Homepage einen Link bereit, damit sich vor allem betroffene Bewohner und Gewerbetreibende über den aktuellen Stand der Arbeiten informieren können.

Die zwei Kilometer lange Strecke zwischen Teltomatgelände und Ruhlsdorfer Platz wird bis Herbst 2018 saniert.
Die zwei Kilometer lange Strecke zwischen Teltomatgelände und Ruhlsdorfer Platz wird bis Herbst 2018 saniert.

Text/Foto: Andrea Nebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

662