Dahlem Route eröffnet: Steglitz-Zehlendorf bekommt erste bezirkliche Fahrradroute

Der Sattel musste noch angepasst werden, dann konnte Cerstin Richter-Kotowski auch schon losradeln. Hinter ihr eine ganze Menschentraube, die ebefalls die neue Route ausprobieren wollten. Anlass für die Fahrt war die Eröffnung der ersten bezirklichen Radroute für Steglitz-Zehlendorf am 29. Juni, die im Südwesten Berlin als Dahlem Route nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen anlocken soll.

Die Eröffnungsfahrt bestritten zusammen mit vielen Interesssierten die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, die Direktorin der Domäne Dahlem,  Marit Schützendübel sowie Henner Bunde, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe auf drei der insgesamt 15 neuen Leihräder, die extra für die Strecke angeschafft wurden. Diese kann man sich beim Fahrradhändler Lippke (Nähe U-Bahnhof Onkel Toms Hütte) für 12 Euro pro Tag ausleihen und die insgesamt 18 Kilometer der Dahlem Route erkunden.

Die Rundstrecke führt an viel Grün, diversen Sportmöglichkeiten und Kultureinrichtungen in und um Dahlem und Zehlendorf vorbei. Beginnt man beispielsweise an der Domäne Dahlem, kann man über das Haus am Waldsee bis hin zum Schlachtensee radeln. Auf der Strecke wurde auch eine Auswahl an Restaurants und Biergärten bedacht.

Finanziert wurde die Streckenerstellung mit Mitteln der „Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der regionalen Wirtschfatsstruktur‘". Der Bezirk kommt damit seinem Tourismuskonzept nach, mithilfe dessen man „eine Möglichkeit bieten will, unseren Bezirk und dessen wunderschöne Ecken auf dem Rad zu erkunden“, äußert sich auch Dr. Frank Schaal von der EBC-Hochschule, die das Konzept seit 2017 mitentwickelt hat.

Für die Dahlem Route wurden keine neuen Radwege gebaut, sondenr bereits vorhandene Strecken genutzt. Der Bezirk will sich demnächst für eine Wannsee-Route und weitere Strecken stark machen. Ab dem 30. Juni 2018 ist die Strecke der Dahlem Route dann für die Öffentlichkeit zugänglich.

Text/Foto: aj/TSB
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

728