Die Sportstadt Sotchi

Die russische Stadt Sotchi mit ihren knapp 350.000 Einwohnern gilt als großes Sportmetropole. Das am Schwarzen Meer gelegene Sotchi war 2014 Austragungsort der Olympischen Winterspiele und der Winter-Paraolympics.  Der Motorsport hatte ebenfalls 2014 hier seinen großen Auftritt. In der Formel 1 fand der Große Preis von Russland statt. Damit nicht genug. Die Schachweltmeisterschaft wurde 2014 in Sotchi ausgetragen und bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist hier eine der Austragungsstätten. Kein Wunder also, dass in den letzten 5 Jahren hier 25 zusätzliche Hotel mit allein 1.600 Betten entstanden sind. Unser Redakteur Volkert Neef befindet sich zur Zeit direkt vor Ort in Sotchi und wir werden demnächst ausführlich über diese Stadt und die nähere Region berichten.

Text/Foto: VTN