Noch freie Plätze für den Teltowkanal-Halbmarathon

Die heiße Phase der Voranmeldung ist angebrochen, denn am 29. Oktober ist Anmeldeschluss für die 14. Auflage des Teltowkanal Halbmarathon. Noch gibt es freie Starterplätze für den auf 1.500 Teilnehmer begrenzten Laufevent. „Ich hoffe, dass sich unter den letzten Anmeldungen wieder viele Kinder in Superhelden-Kostümen befinden“, so Veranstalter Dr. Lars Weber. Die Startgelder des sogenannten Bambini-Charity-Laufes werden nämlich erneut zugunsten krebskranker Kinder in Nicaragua gespendet. Bei einer Teilnahme im Superheldenkostüm will Weber die Spende sogar verdoppeln. Zudem soll dieses Jahr wieder das Kind mit dem besten Superhelden-Kostüm gekürt werden.

Auch der Staffelwettbewerb über die Halbmarathondistanz erfreut sich gewohnt großer Beliebtheit. Bislang haben sich 50 Staffelteams angemeldet. Es wird wie bereits im Vorjahr ein Heldenstaffelteam mit Betroffenen und Angehörigen geben, die mit dem Thema Parkinson im Alltag konfrontiert werden. Testimonial für das Team ist der aus dem TV bekannte Michael Klotzbier, der in diesem Jahr so bereits auf mehrere Gesundheitsthemen aufmerksam gemacht hat. Es geht vor allem darum, andere Betroffene zu motivieren, auch Sport zu treiben. Denn Bewegung hilft immer, man muss sich aber natürlich entsprechend beraten lassen. Die AOK ist seit Jahren Partner der Deutschen Parkinson Hilfe (DPH) und tritt gemeinsam mit der DPH bei verschiedenen Laufveranstaltungen auf.

Der 14. Teltowkanal Halbmarathon findet am Sonntag, den 5. November 2017 unter Schirmherrschaft des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs statt und bietet wie gewohnt Läufe über 7,1 km, 14,1 km und 21,1 km sowie die erwähnten Staffel- und Kinderwettbewerbe an. Teilnehmen können somit Klein und Groß, Hobby- und Profisportler, Firmen- und Schulstaffeln. Wer sich noch für eine der Strecken anmelden möchte, kann dies noch unter www.teltowkanal-halbmarathon.de tun. Die Abholung der Startunterlagen ist wie gewohnt bereits am Vortag möglich. Die Ausgabe erfolgt demnach erneut beim Partner Intersport Olympia, zwischen 10-18 Uhr im Forum Steglitz, Schloßstraße 1 in 12163 Berlin. Die Läufer erwartet dort zudem wieder ein tolles Sonderangebot des Sportfachgeschäftes.

Gesundheitspartner AOK Nordost bietet allen willigen Läuferinnen und Läufern an, sich über Trainingseinheiten in AOK-Laufgruppen fit für den Teltowkanal Halbmarathon zu machen. Mehr Infos dazu unter www.aok.de/nordost/laufbegleiter.

 

Text: PM/ Fotos: Teltower Stadt-Blatt Verlag