52. Tegeler Gespräche mit Dieter Kronzucker und Eberhard Diepgen

Dirk Steffel gehört der BVV Reinickendorf an und ist Vorsitzender der CDU Tegel. Zum 52. Tegeler Gespräch kann er am Freitag, den 27. Januar, ab 18:00 Uhr gleich zwei herausragende Gäste begrüßen. Das Motto im Wirtshaus „Zum Alten Fritz“ lautet: Politiker fragen und Journalisten antworten. Den ehemaligen Regierenden Bürgermeister und Ehrenvorsitzenden der Berliner CDU Eberhard Diepgen und den TV-Journalisten Dieter Kronzucker konnte Dirk Steffel zu den 52. Tegeler Gesprächen gewinnen. Eberhard Diepgen war von 1984 bis 1999 und von 1991 bis 2001 im Amt. Prof. Dieter Kronzucker moderierte in der ARD den Weltspiegel. Als Journalist berichtete er direkt aus Asien, Nordafrika sowie Nord- und Lateinamerika für verschiedene deutsche TV-Anstalten. Inhaltliche Themen werden sein "Der Populismus im postfaktischen Zeitalter" und "Amerika und die Zukunft des Westens". Aktualität ist gewährleistet: Die Amtseinführung des elected president Donald Trump ist genau eine Woche früher. Zum Eintritt von 17,50 EUR gibt es eine Berliner Bauernvesper vom Buffet. Dirk Steffel teilte mit: „Die CDU Tegel freut sich, gleich am Jahresanfang so hochkarätige Gäste bei uns begrüßen zu dürfen.“ Freitag, den 27. Januar 2017, beginnt das 52. Tegeler Gespräch um 18 Uhr und endet um 23 Uhr. Man trifft sich im Wirtshaus „Zum Alten Fritz“, Karolinenstraße 12 in 13507 Berlin-Tegel. Mehr Informationen unter:

Info(at)CDU-Tegel.de

 

Text: Uwe Venter/Foto: VTN