Bürgermeisterwahl Teltow: Kandidatencheck Seniorenpolitik

In Vorbereitung der Bürgermeisterwahl in Teltow lädt die Akademie 2. Lebenshälfte am 12. Juni um 15:00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat Teltow die Kandidaten zu einer Diskussionsrunde ins Bürgerhaus in der Ritterstraße 10 ein.

Während der moderierten Veranstaltung werden die Bürgermeisterkandidaten Thomas Schmidt (SPD), Dr. Andreas Wolf (BfB), Hans-Peter Goetz (FDP) und Eric Gallasch (CDU) zu Ihren Konzepten und Vorhaben für die soziale Politik in Teltow befragt – mit besonderen Fokus auf die Bedürfnisse und Ressourcen der Menschen in der zweiten Lebenshälfte.

Mit der Veranstaltung, die von der Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg gefördert wird, möchte die Akademie der 2- Lebenshälfte erreichen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger ein Bild von den Konzepten der Kandidaten und Kandidatinnen machen und damit fundierter entscheiden können. Zum anderen möchte sie, dass die Herausforderungen des demografischen Wandels in den politischen Konzepten auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

In den letzten Jahren hat die Akademie sehr erfolgreich gemeinsam mit Seniorenräten und anderen Partnern vor Ort Diskussionsrunden mit den Direktkandidaten für Landtagswahl und Bürgermeisterwahlen durchgeführt und später die gewählten Vertreter in der Reihe „Nachgefragt“ immer wieder an ihre Vorhaben erinnert. Dadurch ist ein Dialog mit der Politik entstanden, der jetzt auch mit den zur Wahl stehenden Bürgermeisterkandidaten fortgesetzt werden soll.

Text: Akademie 2. Lebenshälfte; Foto: pixabay.com