Neue Gesamtschule in Teltow: Infoabend für Eltern und Schüler

Am Montag, dem 29. Januar 2018 ab 18:00 Uhr, haben Eltern und Schüler die Möglichkeit, in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums in der Liselotte-Herrmann-Straße 4D mehr über den geplanten Neubau der Gesamtschule in Teltow zu erfahren. Es ist bereits der zweite Termin, den die Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark Interessierten anbietet.

Bei dieser Infoveranstaltung wird der zuständige Fachbereich des Landkreises das Schulprofil und den Zeitplan vorstellen. Außerdem soll es auch um den Standort in der Albert-Wiebach-Straße gehen. Die Mühlendorf-Oberschule in der Albert-Wiebach-Straße 4 besuchen aktuell über 220 Schüler. Sie wird in die Gesamtschule aufgehen und ist Standort der Übergangslösung. Im Schuljahr 2022/23 soll die neue Gesamtschule dann Platz für bis zu 680 Schüler bieten. Der Neubau einer Gesamtschule in der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf wurde nötig, weil die Schülerzahlen in den vergangenen Jahren gestiegen sind.

 

Text: PM/pst / Foto: Verlag

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

962