Familienstadt mit Herz: Teltow bringt Stadtplan heraus

Welche Möglichkeiten bietet die Stadt Teltow, insbesondere für Familien? Diese Frage beantworten und bei der Orientierung helfen soll der neu erschienene Stadtplan „Teltow – Familienstadt mit Herz“.

„Kaum jemand hat einen Überblick über alle Angebote in Teltow“, erklärt Nadine Ganzert, die das Projekt leitete. Daher waren an der Planung nicht nur Mitarbeiter der Stadt und des Familienzentrums „Philantow“ beteiligt: In verschiedensten Workshops wurde der Plan von Kindern sowie Familien mit und ohne Migrationshintergrund erarbeitet. Dieser soll Familien, die neu in Teltow sind helfen, sich in der Stadt zu orientieren. „Ich selbst hätte mir einen solchen Plan gewünscht, als ich umgezogen bin“, zeigt sich Solveig Haller, Werkleiterin des Eigenbetriebes MenschensKinder Teltow, begeistert.

Familienstadtplan Teltow

Enthalten sind in dem praktisch klappbaren Stadtplan, der gut in jede Tasche passt, die Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt, Ausflugsziele, Ämter, Glaubenseinrichtungen oder Treffpunkte. Wer sich den Plan übrigens einmal genauer ansieht, wird feststellen, dass die Grenzen der Stadt einem Herz gleichen – so sei auch der Titel des Planes „Familienstadt mit Herz“ entstanden.

Mehr über die Arbeit zum Projekt und den Plan zum downloaden gibt es unter www.familienstadt-teltow.de. Ausgelegt sind die kostenfreien Stadtpläne unter anderem im Rathaus oder dem Familienzentrum „Philantow“. Eine interaktive Onlineversion soll bis zum Ende des Jahres entstehen.

Text: ste / Bild: Verlag

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

680