Ruhlsdorfer Straße drei Wochen teilgesperrt

Vom 24. Juli bis voraussichtlich 12. August müssen sich Autofahrer in Richtung Ruhlsdorf auf Einschränkungen am Stahnsdorfer Hof einrichten. Nach den Tiefbauarbeiten, die während der Osterferien auf der Landesstraße 77 stattfanden, wird die Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH (MWA) erneut nahe dem Knotenpunkt tätig.

Der Wasserversorger hat angekündigt, zur Erneuerung und Reparatur von Ab- und Trinkwasserleitungen die Fahrbahn der Ruhlsdorfer Straße etwa zwischen dem Grünen Weg und der Kreuzung mit der L 77 öffnen zu müssen. Dies macht eine halbseitige Sperrung der Straße unumgänglich. Umleitungen gen Osten sind über die Wilhelm-Külz-Straße und weiter über Teltow (Potsdamer Straße, Iserstraße) ausgeschildert.

Um die Mühlenstraße als „Schleichweg“ zur Umfahrung der Baustelle auszuschließen, wird diese am östlichen Ende vorübergehend als Sackgasse beschildert. Um den Anwohnern die An- und Abfahrt zu ermöglichen, wird im Gegenzug ebenso lang die Einbahnstraßenregelung zwischen Schulzenstraße und Ruhlsdorfer Straße außer Kraft gesetzt.

Auch der Busverkehr der Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH ist von den Einschränkungen umfasst. Die Linie 626 wird – von der Waldschänke kommend – die genannte Umleitungsstrecke befahren. In Fahrtrichtung Ruhlsdorf entfallen somit die Haltestellen „Stahnsdorfer Hof“, „Grüner Weg“, „Tellstraße“, „Briefzentrum“, „Enzianweg“ und „Green Park“. Fahrgäste mit Fahrtziel an einem dieser fünf Orte haben die Möglichkeit, die Haltestellen „Stahnsdorfer Hof“ beziehungsweise „Stahnsdorfer Straße“ in Teltow zu benutzen oder mit dem Bus zunächst nach Ruhlsdorf zu fahren. Der dortige Betriebshalt bis zur Rückfahrt beträgt nur etwa drei Minuten – und in Richtung Waldschänke passiert die Linie 626 anschließend ungehindert die Ruhlsdorfer Straße, um die dortigen Haltestellen zu bedienen.

 

Text: Gemeinde Stahnsdorf/ Foto: Sebastian Göbel_pixelio.de

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

670