Ludwigsfelde: Baby- und Kinderbasar brachte viel Geld für guten Zweck

Auch in diesem Jahr lud das Familienbündnis Ludwigsfelde unter der Trägerschaft des Frauenstammtischs Eltern, Großelten und Kinder zum beliebten Baby- und Kinderbasar im Klubhaus Ludwigsfelde ein. Tausende Kleidungsstücke, Spielzeuge und Bücher sowie Kinderwagen und Babyausstattungen gingen am 3. März über den Ladentisch.

Besucherzahlen und Umsätze steigen von Jahr zu Jahr. „Es scheint sich herumzusprechen, dass sich der Besuch unseres Baby- und Kinderbasars lohnt“, freut sich Familienbündnis-Koordinatorin Angelika Wodtke. Zwanzig Prozent der eingenommenen Umsätze werden für den guten Zweck einbehalten. So entstand in wenigen Stunden eine beachtliche Summe von über 3.300 Euro, die für familienfreundliche Zwecke eingesetzt werden kann. Über die Verwendung hat sich die Steuergruppe des Familienbündnisses bereits im Vorfeld verständigt: Es soll eine Attraktion für das Kinderfest im Aktiv-Stadt-Park gebucht werden, ein digitaler Familienwegweiser erstellt werden und mit Buddelsachen gefüllte Spielzeugboxen an öffentlichen Spielplätzen installiert werden.

Viele Ehrenamtliche halfen bei der Durchführung

Angelika und Niels Laag, Ideengeber und Organisatoren des Basars, freuen sich über die positive Resonanz: „Wir stecken eine Menge Energie und Freizeit in die Vorbereitung und Durchführung des Basars. Über fünfzig Ehrenamtliche helfen bei der Mammutaufgabe des Sortierens, Kassierens und Rücksortierens der vielen Artikel. Wir freuen uns sehr, dass sich die viele Arbeit am Ende des Tages lohnt und wir nicht nur Käufer und Verkäufer glücklich machen, sondern auch noch Geld für familienfreundliche Projekte generieren.“ Dankbar sind die Organisatoren vor allem für die tatkräftige Unterstützung der Helfer und für die kostenlose Überlassung des Klubhauses durch die Stadt Ludwigsfelde. Einen besonderen Dank sprachen die auch dem Klubhaus-Team für den reibungslosen Ablauf, EDEKA Specht für die Verpflegung der ehrenamtlichen Helfer, dem Frauenstammtisch für die Betreuung eines Kaffee- und Kuchenstandes sowie der SOLBRA für die Sachspendenverteilung aus.

Text: PM / Bild: Veranstalter

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

722