Natur pur: 12. Naturheilkundetag in Kleinmachnow

Ob Homöopathie, Bachblüten, Schröpfen oder Akupunktur – es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, der Selbstheilung des Körpers einen natürlichen Kick zu geben. Wie und wann die Alternative Medizin zum Einsatz kommt, und dass man nicht immer gleich zu Medikamenten greifen muss, zeigen Heilpraktiker/innen und Therapeut/innen beim 12. Naturheilkundetag in Kleinmachnow. Dieser findet am 3. März im Bürgersaal im Rathaus Kleinmachnow statt und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, vielfältige Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin

Naturheilverfahren werden von immer mehr Menschen als wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin geschätzt. Im starken Kontrast dazu, nimmt auch die negative Berichterstattung über naturheilkundliche Behandlungen wie Homöopathie oder Bachblüten zu. Heilpraktikerin, Pädagogin und Meditorin Ilona Manthey-Konyen, seit 2004 Organisatorin des Naturheilkundetages, will auf der Veranstaltung auch den negativen und oft falschen Darstellungen ihres Berufsstandes durch Kompetenz, wichtige Informationen und Diskussionen begegnen. Im Bürgersaal sollen sich Besucher und Besucherinnen ein eigenes Bild von den Methoden der Naturheilkunde machen können. Vorführungen, Vorträge in separaten Räumen und individuelle Gespräche sollen aufklären und dazu beitragen, dass alternative Heilmethoden und der Berufsstand des Heilpraktikers in der Öffentlichkeit bekannter und vor allem anerkannt werden. Außerdem stellen Selbsthilfegruppen ihre Arbeit vor, vermitteln Kontakte, beraten Betroffene und geben Tipps, wo man professionelle Versorgungsangebote in der Region finden kann.

Das Gemeinschaftsprojekt des Organisationsteams Kleinmachnower Naturheilkundetag und des AWO Bezirksverbands Potsdam e.V. (KIS) findet mit Unterstützung der Gemeinde Kleinmachnow statt. Das Programm wird abgerundet mit einem musikalischen Liveauftritt. Für das leibliche Wohl ist mit kleinen Snacks, Kuchen und alkoholfreien Getränken gesorgt.

 

 12. Naturheilkundetag in Kleinmachnow

Samstag, 3. März 2018 von 9.30 bis 17.00 Uhr
Rathaus Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10
Der Eintritt ist frei.

Informationsstände der Heilpraktiker/innen, Therapeut/innen, Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen im Bürgersaal.

 

Text: pst / Foto: pixabay CC0 Creative Commons