Kleinmachnower Spendenlauf: Kinder laufen für Kinder

Die Maxim-Gorki-Gesamtschule in Kleinmachnow macht sich stark für Geflüchtete. Mit einem Spendenlauf von Kindern für Kinder wollen drei Schülerinnen Geld für das Übergangswohnheim in Stahnsdorf sammeln.

Dort soll es für Ausflüge, Bücher oder anderes für die dort untergebrachten Kinder genutzt werden. Der Spendenlauf findet am Samstag, den 3. März von 10:30 bis 12:30 Uhr statt.

Treffpunkt und Start ist in der großen Turnhalle der Maxim-Gorki-Gesamtschule. Beim Lauf sind Kinder von 8 bis 16 Jahren eingeladen, mitzumachen. Für Erfrischungen wurde bereits gesorgt – besonders Durstige sollten trotzdem ihre eigenen Getränke mitbringen.

Die Schule bittet darum, zu beachten, dass die teilnehmenden Kinder nur mit Sportkleidung zum Lauf zugelassen werden! Voranmeldung 1. März per Email. Die Schule kümmert sich per Email um die Zusendung Einverständniserklärungen und den Spendenlaufzettel, die am Tag des Spendenlaufes unterschrieben mitzubringen sind.

Anmeldungen und weitere Infos unter: spendenlaufkinderfuerkinder[at]gmail.com

Texte/ Foto: VTN

 

Fotos: People Doing Marathon by Snapwire viaPexels (CC0 Public Domain )

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

690