Babysitter-Kurs 50 Plus im Philantow

Die Enkel wohnen weit weg, die Kinder lassen sich Zeit mit dem Eltern werden – vielen Älteren fehlt heutzutage der Kontakt zur jüngeren Generation. Dabei gibt es so viele Geschichten zu erzählen und Erfahrungen weiter zu geben, außerdem hält der Umgang mit Kindern einfach fit und jung.

Die Akademie 2. Lebenshälfte Kleinmachnow und das Familienzentrum Philantow in Teltow haben einen Kurs ins Leben gerufen, bei dem Frauen ab 50 die Fertigkeiten eines Babysitters erlernen können. Ausgerüstet mit dem Wissen über das Rollenverständnis, die Erwartungshaltung an Babysitter, das Bild vom Kind gestern und heute, den Erstkontakt mit der Familie, Elterngespräche und rechtliche Rahmenbedingungen können sich die Teilnehmerinnen nach Abschluss des Kurses selbst einen „Enkel“ aussuchen und betreuen.

Der Kurs „Babysitter 50 PLUS“ startet am 26. September im Philantow in der Mahlower Straße 139 in Teltow und umfasst insgesamt sechs Termine, die je von 9:00 bis 12:30 Uhr dauern. Der letzte Termin findet am 5. Dezember statt. Weitere Informationen über den Kurs und die Anmeldung erhalten Interessierte bei der Akademie 2. Lebenshälfte Kleinmachnow. Ansprechpartnerin ist Beate Lisofsky (Tel.: 03328 473134, E-Mail: lisofsky@lebenshaelfte.de).