“Aschenbrödel” versüßt das Warten auf den Weihnachtmann

Manche Filmklassiker gehören einfach auf die große Leinwand. Mit dem Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Kino der Neuen Kammerspiele wird allen großen und kleinen Kindern bei Punsch, Glühwein und Plätzchen die Wartezeit auf die Bescherung am Heiligen Abend verkürzt. Gezeigt wird der Film am 24. Dezember um 14:00 Uhr in der Karl-Marx-Str. 18 in Kleinmachnow. Der Eintritt beträgt 8 Euro, Schüler und Studenten zahlen 6 Euro und alle „Minis“ unter zwölf Jahren 4,50 Euro.

 

Foto: DEFA-Stiftung/Jaromír Komárek

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

698