Sirenen in Gedenken an Lehniner Feuerwehrmänner

Heute jährt sich der Tag eines schrecklichen Unfalls: Vor genau einem Jahr verunglückten die beiden Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kloster Lehnin bei einem Rettungseinsatz auf der Autobahn A2. Aus diesem Grund werden gegen 20:00 Uhr die Sirenen in den Städten und Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark ertönen – zum Gedenken an die beiden 38 und 23 Jahre alten Männer, die auf tragische Weise im Einsatz ums Leben kamen. Die Anwohner werden um Verständnis für die deutlich hörbare Anteilnahme gebeten.

Foto: Igelsböck Markus – .IM  / pixelio.de

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

680