Brandenburger Pferdesommer

Für viele Reiter und Wagenlenker im Breitensportbereich ist das letzte August-Wochenende bereits seit langem fest verplant. Am 27. und 28. August treffen sich beim Brandenburger Pferdesommer im MAFZ Erlebnispark in Paaren hunderte aktive Pferdefreunde, um an unterschiedlichsten Wettkämpfen teilzunehmen. Zuschauer haben freien Eintritt zu der unterhaltsamen Pferdesportveranstaltung.

Im Breitensport, vom Anfänger, der erstmals mit seinem Pferd Wettkampfluft schnuppern möchte, bis zu ausgebufften Cracks, die sich reellen Chancen auf einen der Pokale ausrechnen, sind alle vor allem deshalb dabei, weil es nirgends sonst diese Vielfalt an unterschiedlichsten Wettbewerben am selben Veranstaltungsort gibt und sich die „Familie der Pferdefreunde“ so leicht über die Grenzen des eigenen Sports hinweg beobachten und austauschen kann.

Für die Zuschauer, die bei freiem Eintritt auf vier Plätzen ganztägig Pferde in Aktion erleben können, ist das Wochenende eine auf vielfache Weise unterhaltsamen Pferdesportveranstaltung, die man besuchen kann. Neben den regulären Wettbewerben, bei denen es – bei allem Spaß – um Wertungspunkte nach den Regeln der jeweiligen Statuten geht, wird auch auf dem Gelände für Kurzweil gesorgt.

Ohne alle Programmpunkte zu verraten, kann man doch schon im Vorhinein davon ausgehen, dass es am Samstag ganztägig auf allen Plätzen und am Abend vor der Tribüne am Großen Ring hochhergehen wird. Showparts der Ostseequadrille, Hindernisfahren der Vierspänner ,„Jump and Drive,“ und das rasante Hindernisfahren „Jagd um Punkte“ bei Flutlicht werden bis in den späten Abend die Spannung im Kampf um den Jackpot halten.

Der Sonntag ist dann noch einmal vollgepackt mit Wettkämpfen unterschiedlichster Art. So wird unter anderem das schönste Pony und das schönste Pferd durch die Zuschauer ermittelt. Höhepunkt wird auch der Wettbewerb und die Ehrung der Landesmeister Berlin-Brandenburg Einspänner Pony und Einspänner Pferde. Im MAFZ-Schaubild-Wettbewerb geht es um die Teilnahme an der HIPPOLOGICA in Berlin.

Zubehör für Reiter und Fahrer, Imbiss, Reitschnupperkurse – auch für Erwachsene, Esel- bzw. Ponyreiten für Kinder, Wasserspielplatz und neuer Kletterbauernhof, Bungee und vieles mehr gehören an beiden Tagen zum Rahmenprogramm. Wem der Pferdesommer Anlass ist den Erlebnispark am Sonntag zu besuchen und im Tanz aktiv sein will, dem bietet sich im Panoramapavillon ab 11 Uhr bei Line-Dance mit DJ Nick eine gute Gelegenheit den Kreislauf in Schwung zu bringen.

 

Text und Foto: PM Erlebnispark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.