Wo Sauberkeit ganz groß geschrieben wird

In Charlottenburg unter dem Funkturm findet vom 19. bis zum 22. September die Internationale Reinigungsmesse statt, eine Fachmesse für die Bereiche Cleaning, Management und Services. Zu Deutsch: Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH, Dr. Christian Göke, teilte mit: „Die diesjährige CMS Berlin wird der bisherige Höhepunkt in der Geschichte der Reinigungsmessen in Berlin. Die Kombination aus Weltkongress, Fachmesse und Networking-Events macht die CMS zum weltweit wichtigsten Branchenevent des Jahres 2017. Unser Ziel ist, die CMS nachhaltig als die internationale Kompetenzplattform für Reinigung und Hygiene zu positionieren und alle entsprechenden Zielgruppen fachspezifisch einzubinden."

Die CMS findet alle zwei Jahre statt, im Jahr 2015 kamen knapp 17.000 Fachbesucher. In diesem Jahr sind 377 Aussteller in Charlottenburg aus 20 Ländern zu Gast – sogar eine Firma aus Taiwan ist dabei. Das Solinger Unternehmen Schneidereit ist einer der 377 Aussteller. Man beschäftigt rund 120 Mitarbeiter in Solingen. Mit dem legendären "Schneiderman" ist man vor Ort.

Katharina Luchner ist im Unternehmen als Referentin für den Bereich Marketing zuständig. Sie betonte: „Die CMS in Berlin ist unser Highlight. Wir hatten ja auch zwei Jahre Zeit, uns auf diese für uns so wichtige Messe vorzubereiten. Schon seit vielen Jahren sind wir sozusagen Dauergast in den Berliner Messehallen."


Text/Foto: VTN