Südamerikanische Weihnacht

Die Botschaft des zentralamerikanischen Staates El Salvador in Berlin wird seit Oktober 2017 von Ihrer Exzellenz Botschafterin Frau Florencia Vilanova de von Oehsen geleitet. Die Aufgaben der Spitzendiplomatin sind sehr weitreichend und vielfältig. Die Botschaft El Salvadors in Berlin ist auch zuständig für Polen, die Tschechische Republik und die Türkei.

Am 12. Dezember hieß es hochoffiziell in Berlin noch nicht „Feliz Navidad (Frohe Weihnacht), die Botschafterin lud zu einem „Musikalischen Adventsnachmittag“ ein. Bei dieser Gelegenheit berichtete sie über die Errungenschaften und Besuche, die die Vertretung El Salvadors von Juni 2016 bis Dezember 2017 organisierte und unterstützt hat. Die Leiterin der Mission in Berlin wies auf 10 Ministerbesuche aus El Salvador hin, 3 Besuche alleine durch den Außenminister Hugo Martínez im Jahr 2017. Der erste Besuch des Außenministers war im Rahmen der BETD (Berlin Energy Transition Dialogue) im März 2017. Hier kam es auch zu einer Zusammenkunft mit dem deutschen Außenminister Sigmar Gabriel und mit der Wirtschafts- und Energieministerin Brigitte Zypries  sowie der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Der zweite Besuch fand Ende November dieses Jahres in  Hamburg statt.  Er traf sich mit der Zweiten Bürgermeisterin der Freien Hansestadt Hamburg,  Katarina Fegebank, und es erfolgte eine Eintragung  ins  "Goldene Buch" der Freien und Hansestadt Hamburg. Die  Umweltministerin von El Salvador, Lina Pohl, nahm im Mai am Petersberger Dialog teil und im November auf der „COP 23“-Tagung in Bonn. Dort bekräftigten die Teilnehmer, die mittelamerikanische Region aufgrund des Klimawandels als eine der anfälligsten Regionen der Welt anzuerkennen. Für den kulturellen Höhepunkt des Musikalischen Adventsnachmittag sorgten die aus Kanada stammende Pianistin Rachel Fenlon und die aus Mexiko stammende Sopranistin Aida De la Cruz. Langanhaltender und starker Applaus waren den begnadeten Künstlerinnen sicher. Unter den Gästen traf man u.a. Arthur Ernesto Darboven, den Hamburger Honorarkonsul El Salvadors und Svetlana Reinwarth, Herausgeberin des „Düsseldorfer Blatt“, an. Der gelungene adventliche Nachmittag endete mit köstlichen Speisen und Getränken.

 

Foto: Ihre Exzellenz Botschafterin Frau Florencia Vilanova de von Oehsen (li.) und Svetlana Reinwarth

 

Text/Foto: VTN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

628