Vernissage der Ausstellung Thomas Schmid Malerei

Am 3. Februar wird die Ausstellung des Künstlers Thomas Schmid im Teltower Bürgerhaus eröffnet. Schmid malt seit über 40 Jahren und stellt seine Werke seit 1985 regelmäßig aus. Seine durch „Neue Sachlichkeit und Expressionismus“ inspirierten Landschaften, Stillleben und Figurenbilder werden durch Konzentration auf das Wesentliche vom Abbild zum Sinnbild. Seine Impressionen hält er mit Acryl auf Leinwand oder Hartfaser fest. Neben der Malerei ist der in Wittenberg ansässige Autodidakt auch Kursleiter an der Malschule der Cranach-Stiftung und seit 1994 Mitglied des Künstlerverbandes Sachsen-Anhalt. Dadurch gibt er sein Wissen, sein Können sowie seine Leidenschaft weiter.

 

Bild: Das Acrylbild auf Leinwand von 2015 mit dem Titel Bootssteg am Bodden.

 

Text: Stadt Teltow; Bild: