Improvisationstheater in den Kammerspielen

Seit 1995 spielt Theatersport Berlin ganz vorn in der Berliner Improvisationstheaterszene. Am 17. März um 20:00 Uhr kommt das Ensemble nach Kleinmachnow in die Neuen Kammerspiele. Theatersport Berlin besteht aus sieben professionellen Schauspielern und einem Musiker, die allesamt aus und mit Leidenschaft auf der Bühne improvisieren – nach den Vorgaben des Publikums und immer mit viel und guter Live-Musik. Nichts ist einstudiert, alles ist spontan.

Karten für die Vorstellung des Improvisationstheaters gibt es für je 16 Euro, ermäßigt 10 Euro. Der Verkauf erfolgt in den Kammerspielen. Reservierung für die Karten sind möglich unter karten@neuekammerspiele.de oder unter der Rufnummer 033203 84 75 84.

Text: PM, neb; Foto: H.J.Hannemann