Teltower Kunst-Sonntag mit rund 90 Ausstellern

Beim inzwischen 9. Teltower Kunst-Sonntag präsentieren die „Initiative Kunst-Sonntag“ und die Stadt ­Teltow einen Einblick in das aktuelle Kunstschaffen in der Region und darüber hinaus.

Am 6. November zwischen 11:00 und 17:00 Uhr können im Alten und im Neuen Rathaus, im Bürgerhaus und im Diana-Hotel Malereien mit Acryl, Aquarell oder Bleistift, bewundert werden, aber auch Fotos oder Skulpturen aus Metall, Holz oder Keramik.

Kunstfans können Werke von nationalen und internationalen Künstlern als auch von Autodidakten und passionierten Laien begutachten und mit den 90 Ausstellern ins Gespräch kommen. Zu den jüngsten Künstlern gehören die Berliner Schüler ­Theodor von ­Bülow und ­Martin ­Schröder. Auch die Künstlergruppe WIR, die zwischen Juli und Oktober zusammen mit Frauen und Jugendlichen aus ­Syrien, Afghanistan und Palästina einen Wandteppich gestaltete, präsentiert sich im Neuen Rathaus. Der Eintritt beträgt drei Euro.

 

Text: neb; Foto: Initiative Kunst-Sonntag