Tanz trotz Hitze: Kaffeeklatsch-Besucher feierten den wohl heißesten Tag des Jahres

Dass Tanzen auch bei 33 Grad im Schatten möglich ist und Spaß macht, bewiesen die vitalen Besucher des Ludwigsfelder Kaffeeklatsch mit Carla und Gregor Ende Juli in Genshagen. Im Schatten einer Linde ließen sie es sich nicht nehmen, ihrer Veranstaltungsreihe zu fröhnen – zumal der Kaffeeklatsch in außergewöhnlicher Kulisse stattfand, idyllisch gelegen zwischen dem Genshagener Schloss und der Alten Brennerei. Letztere öffnete ihre Tore und wurde von den Gästen mit vielen Aaahs und Ooohs bestaunt.

Das eindrucksvolle Innere mit seinen hohen Wänden, antiken Möbeln und moderner Kunst steht dem äußeren Anblick in nichts nach, bietet Raum für Erkundungen und Entdeckungen. Währenddessen motivierten die Moderatoren Carla Karstädt und Gregor Lutz ihre Gäste unter dem Motto „Bewegung trotz Hitze“ zum Tanz unter der Linde und sorgten mit selbst gemixten Cocktails für Abkühlung.

Gleich zwei Geburtstagskinder des Veranstaltungstages durften auf ihren Ehrentag anstoßen, darunter Klubkino-Organisator Michael Böhme, der seinen 75. Geburtstag beim Kaffeeklatsch feierte und die Gelegenheit nutzte, um zum Sommerkino auf dem Kartoffel-Landhof Siethen am 4. August einzuladen. Auch Ortsvorsteher Dirk Houschka und Hausherr Heinz Sostak mischten sich unter die Besucher, informierten über die Geschichte Ludwigsfeldes größten Ortsteils und der Alten Brennerei und standen für Fragen zur Verfügung.

Sie durften einen „White Russian“ verkosten, der kurzerhand zum Kaffeeklatsch-Cocktail gekürt wurde, da er aus Vodka, Sahne und eben Kaffee-Likör besteht. Der nächste Kaffeeklatsch mit Carla und Gregor findet am 22. August im Gasthof Naase im Ludwigsfelder Ortsteil Gröben statt.

Tickets für die Veranstaltung und die entsprechende Busfahrt sind im Bürgerservice Ludwigsfelde erhältlich.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

730