Spektakuläre Feuershow bei Ludwigsfelde rockt!

Mehr als 800 Gäste feierten auf dem neu eröffneten Klubhaushof am letzten August-Wochenende die Rocknacht „Ludwigsfelde rockt“. Während die Ludwigsfelder Band „Transit Express“ mit vergleichsweise seichten Tönen auf die lange Nacht einstimmte, kam die polnische Punkrock-Band „Farben Lehre“ schon deutlich rockiger daher.

Trotz der fremdsprachigen Musik ging das Publikum sofort mit, was die Band (die bereits als Vorband von Die Toten Hosen spielte) wiederholt honorierte. „Ludwigsfelde, ihr seid eine Stadt mit Seele“, bescheinigte Sänger Wojciech Wojda seinen Zuhörern auf Englisch. „Obwohl ihr kein Wort versteht, fühlt ihr die Musik. Musik verbindet!“

Der Höhepunkt des Abends folgte mit dem Main Act „Völkerball“. Mit ihrem Rammstein-Tribute samt original Bühnenrequisiten und gigantischer Feuershow brachten sie die Massen zum Toben. Schon nach dem ersten Song machte das Publikum mit Ausrufen wie „Ist das geil!“ und „mega“ seine Euphorie zum Ausdruck. Die gute Stimmung hielt den ganzen Abend über und gipfelte in einem nicht enden wollenden Applaus für die Künstler.

Klubhausleiterin Nadja Hocke freute sich über den großen Erfolg und plant bereits eine Wiederholung. „Die Arbeiten am Ludwigsfelde Rockt 2019 laufen auf Hochtouren, die Bands werden wir aber noch nicht verraten….“

Text: PM/Foto: Klubhaus Ludwigsfelde
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

648