Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister besuchte usbekischen Stand auf der Grünen Woche

Auf der weltweit größten Messe für landwirtschaftliche Produkte, der 82. Grünen Woche in Berlin, besuchte am 27. Januar der Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. agr. Till Backhaus (SPD), den Messestand Usbekistans. Dort wurde er von Botschafter Dr. Durbek Amanov begrüßt. Dieser sagte, es sei für sein Land eine große Ehre den Landwirtschaftsminister begrüßen zu dürfen.

Angemerkt sei auch, Till Backhaus, der ebenfalls Mitglied des Landtages ist, hat das Ministeramt bereits seit 1998 inne. Damit ist er nicht nur über 18 Jahre im Amt, zugleich ist er der dienstälteste Minister in ganz Deutschland. Der Landwirtschaftsminister betonte: „Der Besuch am Stand Usbekistans dient auch dazu, die bereits guten Verbindungen zu vertiefen. Mein Bruder und meine Schwägerin besuchten kürzlich Usbekistan. Sie waren von der Gastfreundschaft der Menschen und der Schönheit des Landes und seiner Historie begeistert. Die Region der Seidenstraße ist mir persönlich sehr vertraut. Meine Schwiegermutter stammt aus Aserbaidschan.“

Am usbekischen Messestand nahm Till Backhaus die dort gezeigten landwirtschaftlichen Produkte in Augenschein und konnte sich gleich vor Ort über die herausragende Qualität überzeugen.

 

Foto: Botschafter Dr. Durbek Amanov (li.) und Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus, MdL

 

Text/Foto: VTN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

756