Kammerspiele: Lieblingsfilm mit Schwipps ist Dr. Seltsam

Am 24. März um 20:15 Uhr (Schwips ab 19.30 Uhr) zeigen die Neuen Kammerspiele in Kleinmachnow Stanley Kurzes Politsatire von 1964 in der Kategorie Liebllingsfilm mit Schwips. In dem Film Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben versucht ein Irrer versucht, auf eigene Faust einen Atomkrieg gegen die Sowjetunion auszulösen, weil er von einem sowjetischen Geheimplan überzeugt ist, den er durchkreuzen will. Angeblich sollen die „wertvollen Körpersäfte“ der Menschen in den USA unter anderem durch Fluoridierung des Trinkwassers zersetzt werden. Die Karten für den Film gibt es für 8 Euro in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow, für 13 Euro auch mit Schwips.

 

Text: PM; Foto: Sony Entertainment