Carla-Maria Heinze liest beim 7. Krimi-Marathon

Eine Leiche in ritueller Demutsgeste in einem berühmten Kloster in Brandenburg: Das gefällt Enne von Lilienthal, ehemalige Fallanalytikerin des LKA Berlin, überhaupt nicht. Und dann wird auch noch der Pfarrer tot aufgefunden. Schritt für Schritt kommen Enne und ihr Sohn Maik, Kriminalhauptkommissar in Potsdam, einem Familiengeheimnis auf die Spur – doch damit ist der Fall noch lange nicht gelöst. Als Enne erkennt, wie tief sie in die Vergangenheit eintauchen muss, ist sie längst in tödlicher Gefahr…

Im Rahmen des 7. Krimi-Marathons Berlin-Brandenburg liest Carla-Maria Heinze am 15. November um 19:00 aus „Brandenburger Geheimnisse“ in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek in der Grunewaldstraße 3 in Berlin Steglitz-Zehlendorf. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist möglich unter der Rufnummer 030 90299-2410.

Text: PM; Foto: go