Hallo, Nachbar: Willkommensbündnis goes Cinema. Internationale Filmtage in Zehlendorf.

Spannende Filme, leckere Speisen und jede Menge guter Gespräche – all das bietet das Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf bei den dritten interkulturellen Filmtagen in Steglitz-Zehlendorf.

Ab Donnerstag, den 28. Juni 2018 kann man erfahren, wie andere Kulturen ticken. Getreu dem Motto "Wer sind eigentlich unsere Nachbarn mit arabischen Wurzeln – und wie leben sie?" setzt sich das Willkommendbündnis für ein einladendes und geselliges Miteinander ein.

Zusammen mit dem Zehlendorfer Bali Kino können Kinofans und neugierige noch bis zum darauffolgenden Sonntag, den 01. Juli 2018, ein buntes und spannendes Kultur- und Filmprogramm erleben.

Unter der Überschrift "Geschichten von Frauen im arabischen Raum" werden Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Schauen, snacken, quatschen

Von Donnerstag an gibt es täglich ab 16:00 Uhr je einen Jugendfilm. Um 18:00 Uhr wechselt der Filmvorführer dann die Rollen (oder vielmehr  dann das Erwachsenen-Programm. Im Anschluss an die Vorführungen warten landestypischen Häppchen auf neugierige Gaumen und die Besucher aus allen Kulturen können sich miteinander austauschen. 

Was läuft?

Jugendfilme (ab ca. 12 Jahren), Beginn jeweils um 16:00 Uhr
28.6.2018 Auf dem Weg zur Schule
29.6.2018 Min dit
30.6.2018 Das Mädchen Wadjda
1.7.: 2018 Geschichten von Freiheit und Freundschaft

Filme ab 16 Jahren, Beginn jeweils um 18:00 Uhr

28.6.2018 Caramel, Sukkar banat, Frankr./Libanon 2008
29.6.2018 Die Quelle der Frauen, Marokko 2011
30.6.2018 Cairo 678 – Aufstand der Frauen, Ägypten 2010
1.7.2018 Ein Lied für Nour, Ya tayr el tayer, Palästina 2015


Zu den Filmen

Caramel, Sukkar banat
Frankreich/Libanon 2008
Fünf ganz unterschiedliche Frauen aus Beirut treff en sich täglich in einem
Schönheitssalon. Hin- und hergerissen zwischen Traditionen und dem
modernen Lebensstil, unterstützen sie sich gegenseitig bei der Suche nach
ihrem Lebensglück.


Die Quelle der Frauen
Marokko 2011
Schon immer holen die Frauen in einem arabischen Bergdorf in sengender
Hitze das Wasser von einer entlegenen Quelle – eine mühselige Arbeit.
Sie haben genug von dieser überkommenen Tradition. Angeführt von der
jungen Leila verlangen sie von den Männern die Einrichtung einer Wasserleitung.
Als diese sich weigern, beginnen die Frauen einen Liebesstreik.


Cairo 678 – Aufstand der Frauen
Ägypten 2010
Drei Frauen aus unterschiedlichen Schichten wehren sich gegen sexuelle
Belästigungen und Übergriff e. Jede fi ndet ihren eigenen Weg, sich aus der
Opferrolle zu befreien.


Ein Lied für Nour, Ya tayr el tayer
Palästina 2015
Die Geschichte klingt wie ein Märchen, obwohl ihr eine wahre Begebenheit
zugrunde liegt. Ein junger musikbegeisterter und stimmbegabter Taxifahrer
aus dem Gazastreifen erfährt von der Casting show „Arab Idol“, einer Art
„Deutschland sucht den Superstar“ in Kairo. Gegen alle Widerstände kämpft
er um seine Teilnahme und um das Leben

 

Wohin? Kino Bali, Teltower Damm 33, 14169 Berlin,
am S-Bahnhof Zehlendorf

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro


Fotos: Popcorn by dbreen via Pixabay (CC0 Public Domain)
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

730