Großes Theater für die Kleinen: Kinder-Veranstaltungen im März und April

Kinderaugen zum Strahlen bringen, den Kleinen ein fröhliches Lachen auf die Lippen zaubern und sie in Staunen versetzen – all das machen die unterschiedlichsten Künstler möglich, die demnächst in unserer Region auftreten. Ob traditionelles Puppentheater, außergewöhnliches Konzert oder magische Zaubershow, gemeinsam mit seinen Kindern kann man im März und April in TKS so einiges erleben.

 

Berliner Puppentheater (c) Brahim
Bild: Familie Brahim

 

Am 8. März 2018 kommt das Berliner Puppentheater der Familie Brahim in den Stubenrauchsaal in Teltow. Eine dreiviertel Stunde lang können Kinder ab drei Jahren ein traditionelles Puppenspiel erleben, wie man es schon vor 150 Jahren kannte. Mit handgefertigten Figuren, detailgetreuen Kulissen, klassisch traditionellen Bühnen und jahrelanger Erfahrung bringt das Berliner Puppentheater Kinderaugen zum Leuchten. Silvia und Achmed Brahim haben die Tradition des Puppenspiels von ihren Großeltern übernommen, auch Sohn Michél Brahim und Ehefrau Cindy touren mit ihrem gleichnamigen Ensemble durch Deutschland. In den Inszenierungen werden die Figuren live gesprochen. So können die Kinder in das Geschehen einbezogen werden, wodurch ein fortwährender Dialog mit dem kleinen Publikum entsteht. Nach Teltow kommt das Berliner Puppentheater mit Pettersson und Findus. Der alte freundliche Mann und sein bester Freund, Kater Findus, sind bekannte Figuren des erfolgreichen schwedischen Bilderbuch-Künstlers Sven Nordqvist.

 

Staunen, trödeln und Spaß haben

Die Begeisterung für das „Trödeln“ ist vielen Kindern bereits in die Wiege gelegt. Dass Trödeln auch etwas ganz anderes sein kann, als eine Tätigkeit unnötig in die Länge zu ziehen, erleben die Kids beim Kinder- und Familientrödel in der Kita „Im Regenbogenland“. Am 10. März 2018 wird hier alles rund ums Kind angeboten – etwa Spielzeug oder Kinderbekleidung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Wer selbst trödeln möchte: Mit einem selbstgebackenen Kuchen und 7 Euro Standgebühr ist man dabei.

 

Christoph Pepe Auer (c) Copyright Julia Wesely
Bild: Copyright Julia Wesely

Ein pepephontastisches Konzert, was ist das denn? Kinder von 3 bis 6 Jahren können das am 12. März im Stubenrauchsaal herausfinden. Nach der bereits ausverkauften Premiere im Nikolaisaal wird diese vergnügliche Entdeckungsreise rund um das Riesen-Pepephon und andere selbstgebaute Instrumente nun auch in Teltow zu sehen sein. Gemeinsam mit dem Publikum forschen die beiden Musiker Christoph Pepe Auer (Pepephon, Klarinette, Saxophon) und Manfred Temmel (Gitarre) nach Klängen, Rhythmen und Melodien aus Jazz, Pop, Folk und Klassik.

Magie, Comedy und Clownerie für Klein und Groß

Kulturklub Teltow
Bild: Kulturklub Teltow

Mit Hops und Hopsi präsentiert der Kulturklub Teltow am 2. April ein lustiges und pädagogisch wertvolles Unterhaltungsprogramm für Kinder. Clownerie mit Spiel und Spaß sowie Jonglage, Musik und Zauberei faszinieren nicht nur die ganz Kleinen. Die Kinder werden in das Programm mit einbezogen, können etwas lernen und dabei richtig viel Spaß haben.

Ebenfalls im Kulturklub Potsdam zeigt Peter Löhmann am 8. April seine „Magische Kindershow“. Dabei nimmt Löhmann die ganze Familie mit in die Welt des Lachens und der Magie. Neben seiner Zaubershow bringt der Schweizer Künstler auch seinen unverwechselbaren Humor auf die Bühne. Mit einem Mix aus atemberaubender Zauberei und erfrischender Comedy sorgt der erfolgreiche Kinderbuch-Autor bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen für Lacher und bringt sie zum Staunen.

Weitere Veranstaltungshinweise für Kinder und Erwachsene finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Text: TSB / Foto: pixabay CC0 Creative Commons

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

628