Flinke Finger: Irischer Abend mit Flinkfinger aus Berlin

Die Gruppe Flinkfinger entstand 1975, als in Berlin noch an jeder Ecke Folklore zu hören war. Die Band spielte auf Straßenfesten oder zur Freude der Touristen auf dem Ku'Damm. Kurz darauf kam die "Entdeckung" durch einen Kneipenwirt. Bei den vielen Auftritten in den damals noch existierenden Folklore-Lokalen folgte die Begegnung mit der irischen Musik, wie sie etwa durch die "Dubliners" populär gemacht wurde. Seitdem ist die Musik von Flinkfinger hauptsächlich irisch inspiriert. Aber auch Ragtimes, Polkas oder ein alter Popsong können im Programm auftauchen um Einseitigkeit zu vermeiden. Die Verblüffung ist am größten, wenn auch mal ein Berliner Lied zum Besten gegeben wird.

Text: PM, Foto: Kreismusikschule PM

Passend zum Motto des Abends wird landestypisches Bier und Leckeres vom Grill angeboten.

FLINKFINGER sind:

An der Fiddle – Barbara. Schnelle Instrumentalstücke sind Ihre Vorliebe, vor allem fetzige Reels oder Jigs. Steffen ist der Tastenmann am Akkordeon und manchmal an der 2. Geige, sowie Gesang. Ohne Klaus wär’s aus! Ein kleiner Insider-Scherz, der aber stimmt, denn Klaus Suckow hält mit seinem einfallsreichen Gitarrenspiel alles zusammen. Und – er hat Stimme! Brandneu ist Stuart McLean aus Canada zur Band gestoßen. Er bereichert den FLINKFINGER Sound mit Mandoline, Banjo und einmaligem Gesang. Hören Sie selbst!

Weitere Informationen rund um die Band finden Sie unter: http://www.flinkfinger2000.de/01/indexFF.htm

Der Eintritt ist frei!

Wo: Marktplatz Altstadt Teltow, Marktplatz 1-3

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

674