Feuer und Flamme für unsere Museen: Laternenumzug zum Abschluss

Auch in diesem Jahr findet wieder der allseits beliebte Laternenumzug durch die Teltower Altstadt statt. Den Aktionstag „Feuer und Flamme für unsere Museen“ am 29. Oktober, der in jedem Jahr vom Landkreis Potsdam-Mittelmark ausgerufen wird, will die Stadt Teltow mit einem zünftigen Laternenumzug zu beenden. Ziel ist es, schon die Jüngsten an einen Museumsbesuch heranzuführen und deren Neugier zu wecken.

Mit Laterne durch Teltow

Treffpunkt ist 18:00 Uhr der Marktplatz. Von dort aus geht es über die Ritterstraße in Richtung Kirche weiter zum Zickenplatz, dann durch die Breite Straße und wieder zurück zum Marktplatz. Das Schlusslicht bildet dann der Abschnitt von der Ritterstraße zum Hohen Steinweg – direkt hinein in das Heimatmuseum! Die Altstadt-Bewohner werden aufgerufen, ihre Fensterbretter und Hauseingänge mit Kerzen zu schmücken.

Lagerfeuer im Heimatmuseum

Der Laternenumzug ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Teltow & des Heimatvereins Teltow e.V. Mit dem Licht aus vergangener Zeit – Kienspan, Öl, Petroleum und Kerzen – wird der Heimatverein den Kindern zeigen, wie man früher für Helligkeit und Wärme sorgte. Ein Lagerfeuer und herbstliche Leckereien runden den Abend ab. Alle Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen.

Text und Foto: PM

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

690