Blind Date mit fünf Künstlern: Erste Sneak-Show des Kulturklub Teltow

Statt im Gedränge auf dem Potsdamer Platz vielleicht einen Berlinale-Star in der Ferne zu sehen, kann man bei der Sneak-Show am 19. Februar gleich mehrere bekannte Künstler aus den Bereichen Comedy, Musik, Zauberei und Artistik erleben.

Sneakshow Kulturklub TeltowOrganisiert werden die Shows vom neu gegründeten Kulturklub Teltow. Die acht Mitglieder rund um Initiatorin Julia Gaméz Martín wollen im Hotel Diana acht Shows pro Jahr auf die Bühne bringen. Für die Premiere konnte das Team sogar fünf statt vier Künstler gewinnen. Nur so viel sei verraten: „Es sind zwei Comedians, die regelmäßig bei Nightwash und im Quatsch Comedy Club auftreten, der Zauberer war kürzlich erst in Asien in einer TV-Show, der Artist ist ein vielgebuchter Körperkünstler, die Band ist aus Berlin und startet gerade voll durch", erzählt Gaméz Martín.

Die teilweise in Teltow aufgewachsene Musicaldarstellerin, Sängerin und Liedermacherin hat sich 2017 mit Freunden aus Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf und Zehlendorf zusammengetan, um in der Stadt „eine Kleinkunstbühne mit einem bunten Programm“ zu installieren. „Warum sollen die Leute nach Berlin fahren, wenn sie auch in Teltow gute Unterhaltung bekommen können?“, fragt die 31-Jährige.

Zum Programm des Kulturklubs gehören auch eine monatliche Comedyshow und ein Kinderkonzert. Nur in den Sommermonaten wird es keine Veranstaltungen geben. Die Einnahmen kommen Workshops und Ferienprogrammen für Kinder zugute.

Karten für die Sneak-Show sind online unter www.kulturklubteltow.de für 15 Euro zu haben und für 18 Euro an der Abendkasse. Für 65 Euro gibt es ein Gruppenticket.

Text: neb/ Foto: Verlag