Bandcontest Fresh’n’loud im Jugendhaus Carat

Gute neue Musik gibt es am 8. Oktober beim „fresh’n’loud“-Bandcontest auf die Ohren. Der Contest im Jugendhaus Carat ist an Bands aus der Region ­Teltow – ­Stahnsdorf – Kleinmachnow oder Berlin gerichtet, die Spaß an der Musik haben und sich gerne einmal vor Publikum beweisen möchten. Welches Genre gespielt wird, ist egal, es sollten jedoch eigene Songs gespielt werden. Coversongs sind nicht erlaubt. Die Altersbeschränkung liegt bei 27 Jahren.

Die Gewinner-Band des diesjährigen Wettbewerbs erwartet ein Auftritt bei „Rock am Kanal“ 2017, auch Equipment-Gutscheine werden wieder vergeben. Wer Lust hat, sein Talent beim Contest unter Beweis zu stellen, sollte eine Bewerbung mit kurzer Bandbeschreibung und einem Demosong an bandcontest@gmx.de senden. Organisiert wird der Wettbewerb vom Carat, in Zusammenarbeit mit dem Outreach Jugend-Kultur-Bunker Berlin-Steglitz.

Wer gerne den Nachwuchsbands lauschen möchte, ist am 8. Oktober herzlich eingeladen. Der Contest beginnt um 15:00 Uhr, Veranstaltungsort ist das Carat Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 1. Der Eintritt ist kostenlos. Aktuelle Informationen zum Contest gibt es auf der Facebook-Seite (Fresh’n’Loud – Bandcontest) der Veranstaltung.

Text und Foto: ste