Ausstellungseröffnung: Klaus D. Plewe „Meine besonderen Orte“

Am 14. Oktober um 19:00 Uhr eröffnet im Rathaus Kleinmachnow die Ausstellung "Meine besonderen Orte" von Klaus D. Plewe mit Aquarellen und Mischtechniken des Kleinmachnower Künstlers. Die Ausstellung eröffnet Dr. Enoch Lemcke, für die musikalische Begleitung sorgen Heiner Ranke (Saxophon, Klarinette) und Hans Kaspar (Piano). Die Ausstellung zeigt Architektur- und Landschaftsdarstellungen von Orten, die für Plewe besondere Bedeutung haben. Seine Arbeiten entstehen nach Eindrücken und Skizzen vor Ort und erhalten ihre Endfassung im Atelier.

Die Ausstellung zeigt die vielfältigen Möglichkeiten von Aquarell, Ölpastell und Mischtechniken und ist noch bis zum 20. November jeden Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr und dienstags von 8:00 bis 20:00 Uhr zu sehen. Außerdem können die Bilder jeden 1. Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr und während der Veranstaltungen im Rathaus besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Text und Foto: PM

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

680