17. Rübchenfest in Teltow gefeiert

Das 17. Teltower Rübchenfest am 25.September zog viele Besucher aus nah und fern an. Bei sommerlich-warmen Temperaturen kamen unzählige Gäste nach Ruhlsdorf, um das berühmte Gemüse zu feiern. Sie konnten dabei Wissenswertes über das Rübchen erfahren, das diesjährige Prinzenpaar bestaunen oder leckere Rübchenprodukte probieren.

Eröffnet wurde das Fest vom Vorsitzenden des Rübchenvereins Sören Kosanke, dem Prinzenpaar Anna und Louis, dem Rübchenkönig Günter Duwe, der größten Rübchenbauerin Annabelle und Moderator Bernd Blankenburg.

Auf der Flaniermeile gab es die altbewährte Rübchensuppe, aber neue Kreationen wie Rübchenschnaps und -kaviar. Annabelle, die größte Rübchenbauerin der Welt, verteilte Luftballonfiguren an die Kinder und wer mochte, durfte sich hinter das Lenkrad der Freiwilligen Feuerwehr setzen. Auf der Bühne sorgten die Big Band des Berliner Gustav-Heinemann-Gymnasiums oder der Männerchor Frohsinn für die musikalische Untermalung, die Funkengarde des Teltower Karnevalsclubs, die Akrobaten und Cheerleader aus Potsdam für die Showeinlagen.

 

Text und Fot: ste/neb

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

632