Veranstaltungskalender

Mai
23
Mi
Mittwochstreff @ Akademie 2. Lebenshälfte
Mai 23 um 9:00 – 11:00
Mittwochstreff @ Akademie 2. Lebenshälfte

Jeden Mittwoch von 09:00 bis 11:00 Uhr sind beim Mittwochstreff der Akademie 2. Lebenshälfte in Kleinmachnow interessante Vorträge zu ausgewählten Themen zu hören.

 

 

 

 

 

Logo: Akademie 2. Lebenshälfte

Sport für Junggebliebene @ Bürgerhaus
Mai 23 um 9:30 – 10:15
Sport für Junggebliebene @ Bürgerhaus

Seniorensport im Bürgerhaus in Teltow.

Yoga auf dem Stuhl @ AWO Kultur Café
Mai 23 um 10:00 – 11:00
Yoga auf dem Stuhl @ AWO Kultur Café

Jeden Mittwoch von 10:00 bis 11:00 Uhr wird im AWO Kultur Café in der Potsdamer Straße 62 in Teltow Yoga auf dem Stuhl gemacht.

Zeichenzirkel @ Seniorentreff
Mai 23 um 13:00 – 15:00
Zeichenzirkel @ Seniorentreff

Jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr findet im Seniorentreff im Bürgerhaus in Teltow der Zeichenzirkel unter der Leitung von Kurz Zieger statt.

 

Foto: pixabay.com

Singegruppe @ Bürgerhaus
Mai 23 um 13:30 – 15:00
Möchte singen jedermann, bei der AWO gerne kann @ AWO Kultur Café
Mai 23 um 14:00
Möchte singen jedermann, bei der AWO gerne kann @ AWO Kultur Café

Möchte singen jedermann, bei der AWO gerne kann: Jeden 4. Mittwoch um 14:00 Uhr wird im AWO Kultur Café in der Potsdamer Straße 62 in Teltow kräftig geträllert.

Mosca und Volpone @ Schlosspark Theater
Mai 23 um 20:00
Mosca und Volpone @ Schlosspark Theater

Mit „Mosca und Volpone“ bringt das Schlosspark Theater erstmals eine Komödie in der Tradition der Commedia dell’arte auf die Bühne. In der Regie von Thomas Schendel spielt Hausherr Dieter Hallervorden den Diener Mosca. Premiere ist am 2. Dezember 2017.

1606 vom englischen Bühnenautor Ben Jonson, einem Zeitgenossen von William Shakespeare, als „Volpone“ verfasst, wurde die Komödie als „Mosca und Volpone“ von Stefan Zweig überarbeitet. Das Schlosspark Theater spielt dieses Stück in einer neuen Fassung von Thomas Schendel. 

Inhalt: Volpone, ein vermeintlich reicher Venezianer, ledig und ohne Nachkommenschaft, lässt durch seinen Diener Mosca ausstreuen, dass er im Sterben liege. Bald schon stellen sich „alte Freunde“ ein, die sich ihm durch kostbare Geschenke in Erinnerung rufen. Die Erbschleicher wollen sich gegenseitig mit ihren Zuwendungen übertrumpfen. Selbst eine Ehefrau wird zum Bettgeschenk und Volpone greift zu. Alle wollen ihn beerben und Volpone nimmt sie aus. Jedem einzelnen verspricht er, ihn zum Alleinerben zu machen und lässt Mosca die Fäden ziehen.

Turbulenzen sind unvermeidlich: Eifersucht, Rache, Gericht, Zähneklappern und Todesangst. Mosca versucht zu retten, was zu retten ist, aber Volpone bekommt den Hals nicht voll. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf: Volpone muss außer Landes fliehen. – Wer erbt nun am Schluss das liebe Geld? Und was macht er wohl damit?

Text: Schlosspark-Theater, Foto: DER DEHMEL/Urbschat

Mai
24
Do
Lady Liners @ AWO - Kultur Café
Mai 24 um 18:30
Lady Liners @ AWO - Kultur Café

Wöchentliches Treffen der Line Dance Gruppe im AWO – Kultur Café in Teltow.

Mosca und Volpone @ Schlosspark Theater
Mai 24 um 20:00
Mosca und Volpone @ Schlosspark Theater

Mit „Mosca und Volpone“ bringt das Schlosspark Theater erstmals eine Komödie in der Tradition der Commedia dell’arte auf die Bühne. In der Regie von Thomas Schendel spielt Hausherr Dieter Hallervorden den Diener Mosca. Premiere ist am 2. Dezember 2017.

1606 vom englischen Bühnenautor Ben Jonson, einem Zeitgenossen von William Shakespeare, als „Volpone“ verfasst, wurde die Komödie als „Mosca und Volpone“ von Stefan Zweig überarbeitet. Das Schlosspark Theater spielt dieses Stück in einer neuen Fassung von Thomas Schendel. 

Inhalt: Volpone, ein vermeintlich reicher Venezianer, ledig und ohne Nachkommenschaft, lässt durch seinen Diener Mosca ausstreuen, dass er im Sterben liege. Bald schon stellen sich „alte Freunde“ ein, die sich ihm durch kostbare Geschenke in Erinnerung rufen. Die Erbschleicher wollen sich gegenseitig mit ihren Zuwendungen übertrumpfen. Selbst eine Ehefrau wird zum Bettgeschenk und Volpone greift zu. Alle wollen ihn beerben und Volpone nimmt sie aus. Jedem einzelnen verspricht er, ihn zum Alleinerben zu machen und lässt Mosca die Fäden ziehen.

Turbulenzen sind unvermeidlich: Eifersucht, Rache, Gericht, Zähneklappern und Todesangst. Mosca versucht zu retten, was zu retten ist, aber Volpone bekommt den Hals nicht voll. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf: Volpone muss außer Landes fliehen. – Wer erbt nun am Schluss das liebe Geld? Und was macht er wohl damit?

Text: Schlosspark-Theater, Foto: DER DEHMEL/Urbschat

Mai
25
Fr
Girls-Club @ Family Treff
Mai 25 um 15:30
Girls-Club @ Family Treff

Der Girls-Club der Mädchenzukunftswerkstatt ist eine wöchentliche Veranstaltung zu einem Thema für Mädchen im Family Treff im Gesundheitszentrum in Teltow.