Mit dem Bus zur Info: Ehrenamtliche richten Bus-Sonderlinie für Blankenfelde-Mahlow ein

Bereits zum 12. Mal findet am Freitag, den 31.08.2018 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag, den 01.09.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr 2018 die Ausbildungsmesse der drei Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf und Großbeeren im Südring Center in Rangsdorf statt.

In den letzten Jahren waren die Aussteller als auch die Schulabgänger, Berufseinsteiger, Interessierte begeistert die Ausbildungsmöglichkeiten unserer Region kennenzulernen. Eine vielfältige Auswahl an Unternehmen sowie Einrichtungen stellen ihre Ausbildungsberufe und beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen vor. Jedoch haben, gerade aus Großbeeren, einige Besucher immer wieder erwähnt, dass 15- oder 16-jährige Schüler es schwer haben ohne Auto nur mit Bussen zum Südring Center zu gelangen.

„Bereits im letzten Jahr habe ich versucht die drei Bürgermeister zu motivieren mit der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming (VTF) Kontakt aufzunehmen. Ich hatte bereits ein Angebot für eine geringe Kostenbeteiligung eine Linie zwischen den Oberschulen und dem Südring Center einzurichten. Leider haben die drei Bürgermeister nicht reagiert. Das löst das Problem nicht. Also mussten wir etwas anderes organisieren. Wir haben uns jetzt um den Gemeindebus in Großbeeren bemüht und werden jetzt zumindest zwischen der Oberschule Großbeeren und dem Südring Center eine Sonderlinie einrichten, die allein durch Ehrenamtliche betrieben wird. Ich hätte es gern für alle drei Gemeinden gemacht, das bekommen wir aber nicht hin,“ beschreibt der Initiator, Dirk Steinhausen, Gemeindevertreter für Großbeeren, die Situation.

Steinhausen hatte im Umfeld einige Freiwillige gesucht und mit Ralf Justawitz und Astrid Hustan Mitstreiter gefunden. Die drei „Busfahrer“ werden die Linie für 2 Tage einrichten und mit dem 9-Sitzer regelmäßig pendeln. „Sollten mehr Interessierte kommen, werden wir kurzfristig etwas organisieren“, so Steinhausen optimistisch.

Ein entsprechender Fahrplan wurde erstellt und wird an der Schule verteilt. „Wir wollen so vielen Schülern wie möglich die Gelegenheit geben sich über Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region zu informieren.“

Hier geht es zum „Fahrplan“ (PDF-Download)

Text: PM/Foto: TSB
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Seite auswerten zu können. Für diese Analyse wird Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind somit nicht möglich. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen

740