JugendKulturPreis für die Region: Landkreis Potsdam-Mittelmark lobt erstmalig Preis aus

Gute Zeiten für alle Kreativen: Der Landkreis Potsdam-Mittelmark verleiht zum ersten Mal den JugendKulturPreis.

Gesucht werden Beiträge, die sich mit dem diesjährigen Motto „Das Leben ist schön“ auseinandersetzen. Das ausgesuchte Motto wurde bewusst frei gewählt, so dass hier Phantasie loslegen kann. Wichtig ist nur, dass ihr euch mit den Themen Toleranz und kulturelle Vielfalt auseinandersetzt. Das Kunstobjekt, Stück oder die Szene muss künstlerisch nachhaltig sein, betont die Jury.

Dabei können alle Formen der künstlerischen Darbietung gewählt werden. Ob Musik (Bands oder Einzelinterpreten), Theater, Tanz, Poetry Slam, Fotografie, Literatur, Film, Pantomime, Clownerie, Comedy, Musical oder noch ganz etwas anderes- ihr könnt euren Ideen freien Lauf lassen.

Auch Künstler und Jugendinitiativen, Jugendgruppen, Jugendvereine oder Jugendverbände können sich für den JugendKulturPreis bewerben. Ebenfalls dürfen sich Träger von Jugendfreizeiteinrichtungen, der mobilen Jugendarbeit und der Sozialarbeit an Schulen, Kitas, Horte oder Schulen auf die Nominiertenliste setzen lassen.

Wer sich bewerben möchte, muss seine Unterlagen gut vorbereiten. Folgende Angaben sollten die Bewerbungsunterlagen enthalten:

– Angaben zum Projekt (Träger mit Adresse),

– kurze Projektbeschreibung

– wie viele Kinder und Jugendliche waren beteiligt und

– unter welchen Rahmenbedingungen die Leistung erbracht wurde (personeller, räumlicher und zeitlicher Aufwand, Kosten, Kooperationen)

Die Einsendefrist ist der 15. Oktober 2018 (Tag des Posteingangs)

Eure Projekte schickt ihr an:

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Kinder/Jugend/Familie

Jugendförderung

Postfach 1138

14801 Bad Belzig

 

Die feierliche Präsentation der Ergebnisse und die Preisverleihung finden dann am 24.11.2018 um 14.00 Uhr auf der Bühne des Scala Kulturpalastes in Werder (Havel) statt!

Weitere Infos: Frau Moritz, Telefon 03381 – 533 303, E-Mail: paula.moritz@potsdam-mittelmark.de


Text: PM/TSB, Fotos: Gruppe Treffen by StartupStockPhotos via Pixabay (CC0 Public Domain)